Schwangerschaftsverhütung

  • Einlage einer Kupfer-Spirale:
    Sichere Verhütung für 5 Jahre. Regel eventuell stärker und länger.
    Für Frauen über 30 Jahre oder nach Schwangerschaften.

  • Einlage einer Hormonspirale ("Mirena"):
    Moderne und sicherste Verhütung für 5 Jahre.
    Die Regelblutung wird deutlich schwächer oder bleibt ganz aus.

  • Einlage eines Hormon-Stäbchens ("Implanon"):
    Verhütung für 3 Jahre durch Einlage eines Hormonstäbchens unter die Haut am Oberarm.

  • 3-Monats-Spritze:
    Verhütung für Frauen, die die Pille nicht einnehmen dürfen oder wollen.
    Die Blutungen bleiben oft ganz aus.

  • Nuva-Ring
    Hormonring zum Selbereinlegen in die Scheide. Sicherer Schutz, drei Wochen muss an nichts gedacht werden.
    Niedrige Hormondosis.

  • Einlage der Kupferkette 'Gynefix':
    Kupferkette zur Einlage in die Gebärmutter; auch für Frauen, die noch nicht geboren haben.